Länder am Mekong  -  Impressionen aus Asien
Version 2.4                                                                                                                                                                                                                                                                            © e.rix  2018
KAMBODSCHA Ich habe jetzt zweimal Kambodscha bereist - das erste mal von Vietnam aus mit dem Schiff über den Mekong nach Phnom  Penh - das zweite mal erfolgte die Einreise direkt mit dem Flugzeug von Bangkok aus direkt nach  Siem Reap. Die  zwei Jahre, die zwischen den Reisen lagen, haben das Land stark verändert.  Insbesondere Angkor Wat ist das Ziel zahlloser - oft auch chinesischer- Touristen und wirkt etwas “crowded”.  Trotzdem kann man sich dem Charme dieser riesigen Tempelanlage nicht entziehen. Das übrige Land  war  2015 noch nicht gut erschlossen - selbst in der Millionenstadt Phnom Penh gab es noch keinen öffentlichen Nahverkehr - die erste Buslinie wurden Ende 2015 eingerichtet. Das Motorradtaxi war das übliche Verkehrsmittel.
(Die Bilder links können mit dem Mauszeiger gezoomt werden)
Angkor Wat in der Morgendämmerung
Bilder von Angkor Wat und dem Tonle Sap See
© e.rix Vers.2.4
KAMBODSCHA
KAMBODSCHA Ich habe jetzt zweimal Kambodscha bereist - das erste mal von Vietnam aus mit dem Schiff über den Mekong nach Phnom  Penh - das zweite mal erfolgte die Einreise direkt mit dem Flugzeug von Bangkok aus direkt nach  Siem Reap. Die  zwei Jahre, die zwischen den Reisen lagen, haben das Land stark verändert.  Insbesondere Angkor Wat ist das Ziel zahlloser - oft auch chinesischer- Touristen und wirkt etwas “crowded”.  Trotzdem kann man sich dem Charme dieser riesigen Tempelanlage nicht entziehen. Das übrige Land  war  2015 noch nicht gut erschlossen - selbst in der Millionenstadt Phnom Penh gab es noch keinen öffentlichen Nahverkehr - die erste Buslinie wurden Ende 2015 eingerichtet. Das Motorradtaxi war das übliche Verkehrsmittel.
Angkor Wat in der Morgendämmerung